Videos

Das KOMM – (k)eine Insel

Das KOMM – (k)eine Insel

1973 geht in Nürnberg ein deutschlandweit einzigartiges Projekt an den Start. Der Probelauf für ein Kultur- und Kommunikationszentrum in Selbstverwaltung beginnt: Sub- statt Hochkultur im ehemaligen Künstlerhaus, Raum für Konzerte,...
Mehr Lesen
Kollektiv im Gedächtnis

Kollektiv im Gedächtnis

1973 geht in Nürnberg ein deutschlandweit einzigartiges Projekt an den Start. Der Probelauf für ein Kultur- und Kommunikationszentrum in Selbstverwaltung beginnt: Sub- statt Hochkultur im ehemaligen Künstlerhaus, Raum für Konzerte,...
Mehr Lesen
Die Speer-Legende

Die Speer-Legende

Er war der Hitler-Zeitzeuge par excellence: Albert Speer, Architekt des Nürnberger Reichsparteitagsgeländes und späterer Rüstungsminister des NS-Regimes. Schon in der Zeit der Nürnberger Prozesse und während seiner 20-jährigen Haft in...
Mehr Lesen
Die KOMM-Massenverhaftung

Die KOMM-Massenverhaftung

1981 kam es in Nürnberg zu einem der größten Polizei- und Justizskandale in der Geschichte der Nachkriegszeit. Schauplatz war das selbstverwaltete Jugend- und Kommunikationszentrum KOMM. Der CSU - Landesregierung war...
Mehr Lesen
Als Nürnberg brannte

Als Nürnberg brannte

Im Mittelpunkt der Dokumentation stehen die Erinnerungen von Zeitzeugen an die Bombardierung von Nürnberg im Zweiten Weltkrieg. Damalige Schüler, Mütter, Straßenbahnschaffner, Sanitätshelferinnen, Flakhelfer, Nachrichtenmelder, Angehörige der Hilfsfeuerwehr, jüdische Mitbürger, Heimkehrer...
Mehr Lesen