Harri Schemm

Der radikale Provinzialist

106 Views

Er ist quer über den Globus auf Motivsuche unterwegs, sein Wohnzimmer ist jedoch die Kneipe Gregor Samsa beim Stadtpark. Der Nürnberger Maler Harri Schemm versteht sich als radikaler Provinzialist und will mit gewagten Performances den „Kunstbetrieb verarschen“. Inzwischen ist er auf dem besten Weg zur Kultfigur zu werden.
Bernd Siegler von der MEDIENWERKSTATT schaute dem Künstler über die Schulter.

Jahr

2000

Datum

12.10.2019

Autor/in