Seit 30 Jahren verbindet Nürnberg mit der Ostukraine weitaus mehr als Schlagzeilen um Konflikte. Das Jubiläum zur Städtepartnerschaft mit Charkiw sollte im vergangenen Jahr groß gefeiert werden. Als Programmpunkt waren der gegenseitige Besuch und Austausch der Medienwerkstatt Franken mit der Mediengruppe „Nakipelo“ aus Charkiw geplant. Die unabhängige Gruppe hat sich mit politischen, sozialen und kulturellen Filmbeiträgen in der Vergangenheit als kritische Gegenstimme zu den großen, öffentlichen Medien in der Ukraine positioniert.

Im Film erzählen Menschen aus der Kulturszene, dem Bildungsbereich und dem Gesundheitswesen beider Städte, wie sie die Pandemie erlebt haben. Expertinnen aus Nürnberg und Charkiw geben spannende Einblicke in die Situation in Charkiw und berichten von der Zusammenarbeit in Zeiten von Corona. Ohne persönlichen Kontakt, aber dank digitaler Möglichkeiten ist es der Medienwerkstatt und „Nakipelo“ über 2.000 Kilometer hinweg gelungen, ihr gemeinsames Filmprojekt zu verwirklichen…

Eine Zusammenarbeit der Medienwerkstatt Franken und der Mediengruppe Nakipelo.

Der Film „Partnerstädte in der Pandemie” von Judith Dauwalter und der Mediengruppe „Nakipelo“ läuft am Sonntag, 13. Juni, 19, 21 und 23 Uhr im Franken Fernsehen. Wiederholung: Sonntag, 20. Juni, 19, 21 und 23 Uhr im Franken Fernsehen // Livestream zu den Sendezeiten auf frankenfernsehen.tv