Von Jägern und Sammlern

Die Museumsmacher

67 Views

Begeisterte Sammler und Archivare gibt es in Nürnberg und der Region unzählige. Und immer häufiger werden diese Sammlungen öffentlich zugänglich gemacht.

Die Medienwerkstatt hat drei dieser kleinen Museen mit der Kamera besucht: das Zirkelmuseum im Rathaus von Wilhelmsdorf, das Zeidelmuseum in Feucht und das Taubenmuseum im Nürnberger Süden.

Die Motivation ihrer Macher ist unterschiedlich: Der eine will alte Werkzeuge und Dokumente vor der Zerstörung retten. Beim nächsten ist es die Leidenschaft fürs Sammeln an sich. Und für den dritten ist das Museum ein wichtiger Lernort.

Gleich in allen drei Museen ist das Engagement ihrer Macher. Sie machen ihre kleinen und großen Schätze in aller Welt ausfindig, tragen sie zusammen und hegen sie – oft mit der Sorge, wer ihre Aufgabe später einmal weiterführen soll.