Nizza – Königin der Riviera

415 Views

Nizza, seit 50 Jahren Nürnbergs Partnerstadt, gilt als die Königin der Riviera. Nicht nur Alfred Hitchcock, der hier seinen Klassiker „Über den Dächern von Nizza“ mit Grace Kelly und Cary Grant drehte, erlag den Reizen der Stadt an der Côte d’Azur. Jahr für Jahr schätzen über vier Millionen Touristen aus aller Welt das milde Klima, die engen Gassen der Altstadt, das geschäftige Treiben auf den Märkten, die prachtvollen Boulevards mit den schicken Boutiquen, die von Palmen gesäumte Promenade um die Engelsbucht oder die typische Küche rund um den Salade Nicoise.
Doch Nizza ist mehr als das. Die 400.000 Einwohner zählende Stadt an der Cote d’Azur versteht sich als selbstbewusste Kulturmetropole und ist nach Paris das Kongresszentrum Frankreichs. Nizza ist längst nicht mehr das Altenheim betuchter Briten oder die Winterresidenz von Adligen, sondern eine Stadt der Kontraste und des pulsierenden Lebens – und eine Hauptstadt des Karnevals.