Komm, tanz mit uns!

Das Community-Projekt Brückenbau

185 Views

Montagabend um sieben treffen sie sich im Großen Saal des Kulturforum, um eine Stunde miteinander zu tanzen. 80, 90 Menschen jeden Alters, aus allen Schichten. Sie üben nicht Foxtrott, nicht Walzer, sondern Ausdruckstanz – sie geben sich dem Rhythmus hin, dem Groove, den Formen des elementaren Tanzes. Community-Dance ist ein Angebot des Brückenbauprojekts am Fürther Stadttheater, das Jutta Czurda vor nunmehr elf Jahren gegründet hat. Dem Credo „Jeder Mensch ist ein Künstler“ folgen auch die Werkstätten, die den Teilnehmern die Möglichkeit geben, Theater am eigenen Leib zu erfahren. Die Medienwerkstatt hat sie besucht, beim Tanzen, bei den Proben und einen Einblick gewonnen, wie viel Engagement, Herzblut und Begeisterung es braucht, dass solche Mitmach-Projekte zum Erfolgsmodell werden.

Jahr

2019

Kamera/Schnitt

Andreas Holzmüller

Datum

05.02.2020

Autor/in