Hercules, Zündapp & Co.

Nürnberger Zweiradgeschichte

336 Views No Comments

Die Medienwerkstatt erzählt in ihrem Film Nürnberger Industriegeschichte. Ob Hercules, Triumph oder Victoria, ob Ardie, Mars oder Zündapp – all diese Namen stehen für die Zeit, als Nürnberg ein Zentrum der Zweiradindustrie war. Was Carl Marschütz, Gründer der Hercules-Werke, und seine Zeitgenossen im späten 19. Jahrhundert hier in Franken mit dem Bau von luxuriösen Hochrädern nach englischem Vorbild begannen, entwickelte sich mit dem Niederrad binnen weniger Jahre zum Massenmarkt. Schon bald musste man nicht mehr selber treten, sondern bekam Antrieb durch einen Motor. In Veloziped- und Motorrad-Clubs gingen die Nürnberger ihrer Leidenschaft nach, am Wochenende traf man sich zu den Rennen am Reichelsdorfer Keller. Produkte wie der „Grüne Elefant“ von Zündapp, die „Weiße Mars“ oder auch die Hercules-Räder sind bis heute Kult.

Leave us a comment