Czurda-Tanztheater in Krakau

"Asche - Popioly"

12 Views No Comments

„Asche/Popioly“ nennt sich die deutsch-polnische Gemeinschaftsproduktion der Fürther Czurda-Truppe“ mit dem „Theatr Mandala“ aus Krakau, entstanden für das derzeitige Gedenkjahr zum Kriegsende.
Im April hat die Medienwerkstatt die deutschen und polnischen Schauspieler bei ihren Probenarbeiten in Nova Huta, dem Industrievorort Krakaus, beobachtet.
Der Beitrag verbindet Impressionen aus dem winterlichen Krakau, assoziative Bilder aus dem alten Judenviertel Kazimierz mit einem Probenbericht von „Asche“.

Leave us a comment