https://youtube.com/embed/j5AQD68awLE https://youtube-nocookie.com/embed/j5AQD68awLE

CRPS – eine wenig bekannte Erkrankung

„Ein Moment – und nichts mehr, wie es war”

8737 Views

Das komplexe regionale Schmerzsyndrom („complex regional painsyndrome“, CRPS), früher auch „Morbus Sudeck“ genannt, ist eine relativ unbekannte, aber dennoch gar nicht so seltene Erkrankung. Noch immer wenig erforscht, wird die Krankheit oft erst spät diagnostiziert, kann chronisch werden und ist dann nur noch schwer behandelbar. Sie verändert das Leben der Betroffenen grundlegend. Schwere Schmerzen, nicht selten auch Arbeitsunfähigkeit und soziale Isolation können die Folge sein. Die MEDIENWERKSTATT hat mit Betroffenen aus der Nürnberger CRPS – Selbsthilfegruppe gesprochen, mit ihnen spezialisierte Reha-Kliniken besucht und versucht, im Gespräch mit Medizinern mehr über diese Krankheit zu erfahren.