A star has gone – Elizabeth Kingdon ist tot.

Der große Star der kleinen Oper ist vielen noch als Sängerin am Nürnberger Opernhaus, vor allem aber als prägende Künstlerpersönlichkeit der POC, der Nürnberger Pocket Opera Company, in Erinnerung. Seit vielen Jahren war sie das letzte Gesicht im Trailer der Medienwerkstatt, das den Zuschauern jeden Sonntagabend, vor der Sendung, zulächelte.

Für viele Menschen in Nürnberg war sie mehr als eine große Künstlerin. Sie war eine Freundin: die Eliza, halt. Im neuesten Beitrag der Medienwerkstatt erinnern sich Wegbereiter*innen und ehemalige Kolleg*innen an Elizabeth Kingdon und auch sie selbst blickt noch einmal auf ihr Leben und ihre Karriere zurück.

Der Film „Niemals geht man so ganz – Erinnerung an Elizabeth Kingdon“  von Michael Aue läuft am Sonntag, 14. Februar, 19, 21 und 23 Uhr im Franken Fernsehen. Wiederholung: Sonntag, 21. Februar, 19, 21 und 23 Uhr im Franken Fernsehen // Livestream zu den Sendezeiten auf frankenfernsehen.tv