25 Jahre Medienwerkstatt im Lokalfernsehen

Ein Rückblick

236 Views

Die Medienwerkstatt Franken feiert ein Jubiläum: Seit 25 Jahren werden die Reportagen und Dokumentationen der Nürnberger FilmemacherInnen im Lokalfernsehen gezeigt. Am 6. Dezember 1991 ging die Medienwerkstatt mit ihrem damaligen Format „Bildstörung“ erstmals auf Sendung. Zeit, einmal zurückzublicken auf ein viertel Jahrhundert, in dem die Medienwerkstatt nicht nur mit sozialkritischen Themen von sich Reden machte, sondern auch mit zahlreichen Zeitzeugeninterviews, Stadtteil- und Künstlerporträts ein Stück Nürnberger und fränkischer Zeitgeschichte dokumentiert hat. Knapp 500 Filme sind in dieser Zeit entstanden, über dutzende Auszeichnungen durften sich die Autorinnen und Autoren freuen.