Bianca Schwarz

Autorin

“Als Sozialpädagogin werden mir Einblicke in die Leben von Menschen gewährt, die sich in einer mir sonst fernen Lebenswelt bewegen. Das schult die Empathie, klärt auf, regt zum nach- und umdenken an, erweitert den Horizont und schafft Verständnis. Was mich an Film fasziniert, ist, dass er diese intimen Begegnungen mit Menschen aus fremden Lebenskontexten einer breiten Masse zugänglich machen kann. Während meines Studiums habe ich mich z.B. in meinem medienpädagogischen Praxissemester oder im Rahmen meiner Bachelorarbeit „Film als Sprachrohr für sozial benachteiligte Gruppen“ mit dieser sozialpolitischen Dimension von Film auseinandersetzen können. Jetzt bin ich sehr dankbar dafür, meinen Hang zum Film auf ganz praktische Art und Weise in der Medienwerkstatt Franken ausleben zu dürfen.”

Filmographie

  • Jahr Film Titel
  • 2020 Überlebenskünstler*innen - Jugendobdachlosigkeit in Nürnberg