Kategorie: Aktuelles
30.06.2015

Medienwerkstatt trauert um Herbert Liedel

Der plötzliche Tod unseres Freundes und Kollegen Herbert Liedel macht uns sprachlos.

Der bekannte Nürnberger Fotograf und Filmemacher Herbert Liedel ist tot. Er starb am Sonntag, 28. Juni, überraschend bei einer Wanderung. Die Nachricht seines Todes macht uns sprachlos. Wir verlieren einen sehr guten Freund und renommierten Fotografen und Autor. Seit vielen Jahren arbeitete Liedel für zahlreiche Projekte mit der Medienwerkstatt Franken zusammen. Erst vor wenigen Tagen hat er mit uns für einen neuen Beitrag gedreht.

Herbert Liedel wurde 1949 im Nürnberger Stadtteil Gostenhof geboren. Nach seinem Studium der Sozialwissenschaft machte er sich als Sport- und Landschaftsfotograf einen Namen. Er brachte zahlreiche Bildbände und Filmdokumentationen heraus. Für seine Arbeit erhielt er viele Auszeichnungen - unter anderem den World Press Photo Award. 

Wir sind in Gedanken bei seiner lieben Frau Hannelore, seinen drei Kindern und bei allen, die Herbert Liedel nahe standen und über seinen Tod so traurig sind wie wir.
Aus gegebenem Anlass ändern wir am Sonntag unser Programm und zeigen Herbert Liedels Film über den fränkischen Aischgrund: "Die Flüchtigkeit des Augenblicks - Wenn der Aischgrund erwacht" - Sonntag, 5. Juli, 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen. 

Das Geheimnis der schwarzen Schachtel - Günther Derleth und die Wiederentdeckung der Camera Obscura, Autor: Herbert Liedel, 2007

 
Willy Prölß - Ein Leben für Nürnberg, Autor: Herbert Liedel, 2005

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de