Kategorie: Aktuelles
16.02.2015

KOMM-Kino zeigt Medienwerkstatt-Film bei „Blues will eat“

In „Bratwurst City Blues“ porträtieren die Autoren Steffen Radlmaier und Stefan Gnad Frankens Blues-Szene. Am Samstag, 21. Februar, ist die neue Medienwerkstatt-Doku beim Festival „Blues will eat“ im K4 zu sehen. Die Vorstellungen im KOMM-Kino starten jeweils um 19.15, 20.45 und 22.45 Uhr.

Seit mehr als zwanzig Jahren geben sich beim „Blues will eat“-Festival im K4 (ehemaliges KOMM, Nürnberg, Königstraße 93) Frankens Blues-Musiker die Klinke in die Hand. Am Samstag, 21. Februar, ist es wieder soweit. Einlass ist um 19 Uhr.

Während des Festivals wird die neue Medienwerkstatt-Dokumentation „Bratwurst City Blues“ gezeigt. Für ihren 30-minütigen Film sprachen die Autoren Steffen Radlmaier und Stefan Gnad mit den Musikern Keili Keilhofer, Chris Schmitt, Reinhold Engelhardt und Franz Hajak. Die fränkischen Blueser sind an dem Abend auch live zu sehen. 

Die Vorstellungen im KOMM-Kino beginnen jeweils um 19.15, 20.45 und 22.45 Uhr. Der Kino-Besuch ist nur für die Besucher des Festivals möglich. Karten für das Festival gibt es an der Abendkasse sowie im Vorverkauf. Weitere Infos und Programm gibt es hier: www.blues-will-eat.de.

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de