Kategorie: Sendungen
14.10.2014

Unsere Quelle

Das Quelle-Areal an der Fürther Straße fünf Jahre nach der Pleite

Autor: Robert H. Schumann

Sendedaten: Sonntag, 21. September, 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen
Wiederholung: Sonntag, 2. November, 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen

Hier geht es zum Livestream

Am 19. Oktober 2009 erschüttert die Nachricht der Quelle-Pleite die Region. Nach von Triumph-Adler, Grundig und AEG ein weiteres Desaster. Tausende verlieren ihren Arbeitsplatz. Expansionsphantasien und andere Strategiefehler sowie die fehlende Unterstützung der Bank haben die Quelle in den Ruin getrieben.

Rückblick: In den 1950er Jahren entsteht an der Fürther Straße Europas größtes Versandhaus. Oben rotiert die moderne Versandmaschine, unten kauft die Familie ein. Hinter der Klinker-Fassade sorgt eine perfekte Logistik dafür, dass vom Eingang des Bestellscheins bis zur Verladung des versandfertigen Produkts alles reibungslos verläuft. Das Quelle-Gebäude steht für den Erfolg des Unternehmens und seines Gründers, Gustav Schickedanz.

Heute, 60 Jahre später, steht das Quelle-Gebäude unter Denkmalschutz. Fast alles, was an Quelle erinnerte, wurde verkauft oder entsorgt. Mit seinen 260.000 Quadratmetern gilt es nach Berlin-Tempelhof als das zweitgrößte nahezu leerstehende Gebäude Deutschland. Nahezu. Denn Künstler, Musiker und Kreative haben den urbanen Raum im Nürnberger Westen für sich entdeckt. Religiöse Gemeinden haben hier eine Heimat gefunden. Die neuen "Bewohner" der Quelle beleben und bereichern das Areal. Doch die verbleibende Leere in diesem Giganten wirft Fragen auf: Wie geht es den einstigen Quelle-Mitarbeitern? Und wie sieht die Zukunft des Areals und seiner neuen Nutzer aus? Medienwerkstatt-Autor Robert H. Schumann hat sich auf die Suche nach Antworten gemacht.


Künstlerin Stefanie hat im alten Quelle-Gebäude Platz für ihre Arbeiten.


Die christliche Gemeinde "Jesus regiert" feiert im ehemaligen Versandhaus den Gottesdienst. 

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de