Kategorie: Sendungen
05.04.2016

Neue Heimat, neue Chance

Die Integrationsklassen der Nürnberger Berufsschulen

Autor: Kurt Keerl

Sonntag, 10. April, 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen
Wiederholung: Sonntag, 24. April, 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen

Lehrerin Melinda Belassa mit zwei Schülern der Sprachintegrationsklasse. In diesem ersten Beschulungsjahr werden den Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor allem Sprachkenntnisse und gesellschaftliche Zusammenhänge vermittelt.
Lehrerin Melinda Balassa mit zwei Schülern der Sprachintegrationsklasse. In diesem ersten Beschulungsjahr werden den Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor allem Sprachkenntnisse und gesellschaftliche Zusammenhänge vermittelt.


Zahlreiche Menschen aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und anderen Krisenländern sind in den vergangenen Monaten und Jahren nach Deutschland gekommen – auch, weil sie von einer besseren Zukunft hier träumen, einer Ausbildung und später einer gut bezahlten Arbeit. Doch wie können Sie das erreichen?

Diese Fragen muss man sich auch an den Nürnberger Berufsschulen stellen. Aktuell beschulen sie in knapp 60 Integrationsklassen rund 1000 Asylbewerber und Flüchtlinge. Zusätzlich sind in den Klassen auch EU-Ausländer vertreten.

In drei unterschiedlichen Klassenarten lernen die jungen Menschen Deutsch und werden aufs Arbeitsleben vorbereitet. Das Ziel: ein Schulabschluss und eine duale Ausbildung. Die Medienwerkstatt hat mit Lehrern und Schülern der Nürnberger Berufsschulen über ihre Erfahrungen und Wünsche gesprochen. 

In welche Richtung soll es später einmal gehen? Diese Frage steht im zweiten Jahr der Berufsintegrationsklassen im Mittelpunkt.
In welche Richtung soll es später einmal gehen? Diese Frage steht im zweiten Jahr der Berufsintegrationsklassen im Mittelpunkt. Rund ein Drittel der Schüler geht nach diesem Jahr in eine duale Ausbildung.

Wer es nach dem zweiten Jahr noch keine Ausbildung gefunden hat und dennoch motiviert ist, hat in Nürnberg die Chance noch ein Jahr dranzuhängen - in der Übergangsklasse, einem Modellprojekt, das es in Bayern nur vier Mal gibt.
Wer nach dem zweiten Jahr noch keine Ausbildung gefunden hat und dennoch motiviert ist, hat in Nürnberg die Chance, ein Jahr dranzuhängen - in der Übergangsklasse, einem Modellprojekt, das es in Bayern nur vier Mal gibt.

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de