Kategorie: Sendungen
03.12.2013

Nachgefragt: Wie geht es Kalkudah?

Neun Jahre nach dem Tsunami

Moderation: Michael Aue

Sendetermin: Sonntag, 8. Dezember, 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen
Wiederholung: Sonntag, 22. Dezember, 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen

Kalkudah ist ein kleines Fischerdorf an der Ostküste Sri Lankas, das am 26. Dezember 2004 von einem Tsunami fast völlig zerstört wurde. Hunderte Menschen kamen dabei ums Leben, fast jede Familie hatte Tote zu beklagen. Nur kurze Zeit später übernahm die Stadt Nürnberg eine Patenschaft für das schwer gezeichnete Fischerdorf und leistet seitdem vor Ort konkrete Hilfe. Von Anfang an hat die MEDIENWERKSTATT diese Patenschaft mit mehreren Fernsehbeiträgen begleitet, zum letzten Mal vor drei Jahren mit dem Film "Zaghafter Neubeginn".

Die Sendung "Nachgefragt" stellt diesen Film an den Anfang und spricht im Anschluss mit Dr. Norbert Schürgers vom Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg sowie mit Dr. Ulrike Schöneberg von der Sri-Lanka-Hilfe Nürnberg über die aktuelle Situation vor Ort. Beide haben in diesem Jahr erneut die Ostküste Sri Lankas besucht.

Zweimal reiste die Medienwerkstatt nach Kalkudah, um mit den Menschen vor Ort zu sprechen.

Dr. Norbert Schürgers (li.) vom Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg und Dr. Ulrike Schöneberg sind die Gäste in der Sendung "Nachgefragt" mit Moderator Michael Aue.

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de