Kategorie: Sendungen
25.12.2019

Klimawandel in Franken

Im November und Dezember widmet sich die Medienwerkstatt Franken nachhaltigen Themen. Nach unserer Doku „Mobilität anders denken“ und dem Film über die Bewegung Fridays for Future in Nürnberg, wiederholen wir unsere Dokumentation „Klimawandel in Franken“ aus dem Jahr 2016. Im Anschluss daran zeigen wir die aktuelle Reportage über die geplante Stadt-Umland-Bahn (StUB).

Sendedatum: Sonntag, 15. Dezember 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen

Wiederholung: Sonntag, 29. Dezember 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen

Livestream: frankenfernsehen.tv

Zum Inhalt der Sendung:

Vor 20, 30 Jahren war Klimawandel noch eine Glaubensfrage. Heute zweifelt (fast) keiner mehr, welche Bedrohung die Erderwärmung für Menschen, Tiere und Pflanzen darstellt: Schmelzende Polkappen, Waldbrände in Australien, untergehende Inseln in Asien. Da scheinen wir Franken noch ganz gut davonzukommen. Dabei gibt es auch in unserer Region immer mehr Trockenperioden, Starkregenfälle und schneearme Winter – drei Faktoren, die im sowieso schon wasserarmen Franken schlimme Folgen haben können. Das Versiegen der Pegnitzquelle 2015 war ein Ereignis, das für Aufsehen sorgte. Die Medienwerkstatt zeigt, wie sich Förster, Winzer und Städte wie Nürnberg auf den Klimawandel in Franken einstellen.

Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs in den Städten ist gerade mit Blick auf das Thema Klimawandel ein wesentlicher Faktor. Deshalb zeigen wir im Anschluss die Reportage über die Stadtumlandbahn, eine Straßenbahn, die die Städte Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach miteinander verbinden und so die täglichen Staus und Verkehrsemissionen im Ballungsraum reduzieren soll. Der genaue Trassenverlauf soll im Januar 2020 endgültig festgelegt werden und ist das Ergebnis eines Bürgerbeteiligungsverfahrens. Der Film stellt den aktuellen Stand bei der "StUB" vor.

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de