Kategorie: Sendungen
08.02.2016

"Es ist was es ist"

Zum Valentinstag: Was Franken über Liebe denken

Sonntag, 14. Februar, 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen
Länge: 28 min 

Autor: Michael Aue (2008)


Kabarettistin Lizzy Aumeier und Andreas Stock

Sie bestimmt unser Denken und Handeln, macht uns glücklich oder traurig. Und ganz ohne sie kann man nicht leben: die Liebe. Sie ist ein Alltagsphänomen und bleibt letztlich doch ein Geheimnis. Diesem Geheimnis ein wenig auf die Spur zu kommen, hat sich die Medienwerkstatt für ihren nächsten Beitrag zum Ziel gesetzt. Autor Michael Aue hat 2008 mit den verschiedensten Menschen über die Liebe gesprochen und alle gaben bereitwillig Auskunft: OB Ulrich Maly, Kabarettistin Lizzy Aumeier, Autor Fitzgerald Kusz, Drag Queen Ellen Lang, das damalige Nürnberger Christkind Rebecca Volland, Stadtrat Jürgen Wolf, Filmemacherin Ullabritt Horn und viele andere, vom Pfarrer über Prostituierte, Psychiater, Forensiker bis hin zum Holocaustüberlebenden. Dabei entstanden ist ein vielfältiges Bild darüber, was Franken über die Liebe denken.


Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly spricht im Medienwerkstatt-Interview ausnahmsweise mal nicht über Politik - sondern über die Liebe. 


Drag Queen Ellen Lang und Wasilis Kolovos

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de