Kategorie: Sendungen
02.06.2014

Aus einem langen Leben

100-Jährige erzählen

Autor: Michael Aue
Sendedaten: Sonntag, 8. Juni, um 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen
Wiederholung: Sonntag, 22. Juni, um 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen

Antonia Fischer van der Horst hat den Kaiser gesehen, beide Weltkriege erlebt und viel zu erzählen.
Antonia Fischer van der Horst, geboren 1913, hat den Kaiser gesehen, beide Weltkriege erlebt und viel zu erzählen.

 Menschen in unserer Gesellschaft werden immer älter. Allein in Nürnberg gibt es derzeit mehr als 80 Männer und Frauen, die auf hundert Jahre Lebenszeit oder gar mehr zurückblicken können. Was aber bedeutet es für diese Menschen, so alt und nebenbei Zeuge eines ganzen Jahrhunderts zu sein?

Dieser Frage ist die Medienwerkstatt nachgegangen. Für das Projekt "Aus einem langen Leben - Hundertjährige erzählen" hat Michael Aue viele Hundertjährige besucht und mit einigen von ihnen vor der Kamera gesprochen.

Den Auftakt macht Antonia Fischer van der Horst, die am 22. August 1913 in Rotterdam geboren wurde, einem deutschen Besatzungssoldaten nach Deutschland folgte, ihn 1943 in Nürnberg heiratete und nun seit fast 70 Jahren in Eibach wohnt.

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de