Kategorie: Sendungen
31.12.2014

Als Nürnberg brannte

Vor 70 Jahren, am 2. Januar 1945, wurde Nürnberg bombardiert. Aus diesem Anlass zeigt die Medienwerkstatt am Sonntag, 4. Januar 2015, noch einmal die Dokumentation "Als Nürnberg brannte".

Autoren: Kurt Keerl, Bernd Siegler, Günther Wittmann

Dauer: 45 Minuten

Sendedatum: Sonntag, 4. Januar 2015, 18.45, 20.45 bzw 22.45 Uhr auf Franken Fernsehen
Hier geht es zum Livestream



Bei den Luftangriffen am 2. Januar 1945 wurde die Nürnberger Altstadt fast komplett zerstört.  

Im Mittelpunkt der Dokumentation stehen die Erinnerungen von Zeitzeugen an die Bombardierung von Nürnberg im Zweiten Weltkrieg. Damalige Schüler, Mütter, Straßenbahnschaffner, Sanitätshelferinnen, Flakhelfer, Nachrichtenmelder, Angehörige der Hilfsfeuerwehr, jüdische Mitbürger, Heimkehrer und ein Besatzungsmitglied eines US-Bombers erzählen von der Zeit der Bombardierung.

Sie erinnern sich an das Klima in Nazideutschland zum Kriegsende, an die Angst in den Kellern und Bunkern, an die Angst in den Flugzeugen, an die Verzweiflung angesichts des Feuersturms, an das Überleben in den Ruinen – und an den Tag, an dem alles vorbei war. Am 20. April 1945, zog die Siegesparade der Amerikaner durch das zerstörte Nürnberg.

Der Film aus dem Jahr 2005 ist eine Montage aus Originalaufnahmen aus dem zerstörten Nürnberg und Zeitzeugen-Aussagen.

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de