Kategorie: Aktuelles
14.05.2018

Medienwerkstatt unterwegs in Skopje

Für ein neues Porträt über Nürnbergs Partnerstadt reiste ein Medienwerkstatt-Team in die mazedonische Hauptstadt.

Das Medienwerkstatt-Team beim Dreh in Skopje

SKOPJE. Seit 1982 verbindet Nürnberg und das mazedonische Skopje eine Städtepartnerschaft. Vieles hat sich seitdem in der Hauptstadt des einst sozialistischen Balkanstaats verändert: Skopje ist heute eine junge und quirlige Stadt – auch wenn die wirtschaftliche Not wie im ganzen Land zu spüren ist und jedes Jahr tausende Mazedonier dazu bewegt, auszuwandern.

Mehrfach hat die Medienwerkstatt Skopje in den vergangenen  Jahren besucht. Nun, im Mai 2018, reisten Autor Michael Aue, Kameramann Winfried Schuhmann und Medienwerkstatt-Azubi Moritz Bogen für ein neues Filmporträt in die Partnerstadt mit weit mehr als einer halben Million Einwohnern. 

Zehn Tage war das Medienwerkstatt-Team vor Ort, hat fleißig  gedreht, mit zahlreichen Bürgern und Vertretern Skopjes gesprochen und ist in das kulturelle Leben der Stadt eingetaucht – vom Opernhaus bis zum Punkkonzert. Nach wie vor ist die Städtepartnerschaft  sehr intensiv, was zahlreiche gemeinsame Projekte belegen, wie zum Beispiel die Erneuerung der Stadtbibliothek mit einer deutschen Abteilung.

Beim Skopje-Marathon war in diesem Jahr auch Bürgermeister Klemens Gsell am Start, die Nürnberger SPD-Stadträte führte die heurige Fraktionsreise nach Skopje. Und die Medienwerkstatt war stets mit der Kamera dabei. Zu sehen ist der Film noch in diesem Jahr auf unserem Sendeplatz.









Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de