Kategorie: Aktuelles
06.10.2019

Medienwerkstatt-Doku bei Nürnberg Pop Festival zu sehen

Am kommenden Freitag, 11.10. läuft unser Film "AFTERHOUR" im Rahmen des Begleitprogramms des Nürnberg Pop Festivals in der Mitte Soundbar ...

Die Nürnberger Altstadt wird am 11. & 12. Oktober 2019 zum neunten Mal zur Flanier-Meile für Musik begeisterte Menschen. In mehr als 25 Spielstätten treten über 65 KünstlerInnen in den verschiedensten Locations auf: das Nürnberg Pop Festival steht wieder am Start! Obendrauf gibt es ein Rahmen-Programm, das Vorträge, Diskussionsrunden, Workshops, Netzwerk-Treffen sowie Filmvorführungen beinhaltet.

Und da ist auch die Medienwerkstatt mit an Bord. Hannah Wolnys Film "AFTERHOUR" über die Elektro-Musik-Szene in Nürnberg sorgte im vergangenen Jahr für reichlich Gesprächsstoff und bildet den Auftakt für einen Workshop zum Thema "Electronic Music Culture". Im Anschluss steht Film-Protagonist Philip Ezreal bereit für Fragen & Diskussionen zum Thema, bevor Protagonist Gleb Lasarew die eher praktische Seite elektronischer Musik vorstellt.

Aus dem Festival-Programm:

"Electronic Music Culture"
Freitag, 11.10. um 18:00 in der Mitte Soundbar, Hallplatz 27

18:00 Film "Afterhour" [Medienwerkstatt Franken], Philip Ezreal (Akteur aus dem Film) steht im Anschluss bei einem Get Together Rede und Antwort.

18:45 Workshop Electronic Music mit Gleb Lasarew - Studio


Eine facettenreiche Einführung in das Thema elektronische Musikkultur: Zur Einführung wird um 18:00 Uhr der Film AFTERHOUR (Hannah Wolny & Medienwerkstatt Franken) gezeigt. Seit Anfang der 90er Jahre hat das Musikgenre Techno viele treue Anhänger in Deutschland. Die Szene ist vor allem in Metropolen wie Berlin anzutreffen; doch auch in Franken kommen Fans von elektronischer Musik auf ihre Kosten – nicht zuletzt wegen Kultdiskotheken wie der „Rakete“. Allerdings sorgen auch Themen wie Drogenrazzien, Technoparties bis 12h mittags und Clubschließungen immer wieder für Gesprächsstoff in der Technogemeinde. Der Film stellt junge Musikproduzenten aus Franken vor, begleitet Clubbesitzer, spricht mit Vertretern von Polizei und Ordnungsamt und geht der Frage nach, inwiefern Clubkultur in Nürnberg als Kultur wahrgenommen wird.

Im Anschluss steht der im Film vorkommende Philip Ezreal (Veranstalter: 4hertz, Desi, MUZ, Rakete) bei einem Get Together Rede und Antwort und wird einen Einblick geben, was sich seit dem Filmdreh in der Szene getan hat. Gleb Lasarew, einer der im Film vorgestellten Musikproduzenten, gibt im Anschluss - ca 18:45 - eine Einblick in die praktische Seite der elektronischen Musik und stellt seine Arbeit im Tonstudio sowie sein Live-Set vor. Neben einer großen Auswahl an Steckern, Kabeln, Synthesizern und Drum-Machines bringt er euch vor allem jede Menge interessante und wissenswerte Einblicke in die Welt der elektronischen Musik. Dieser Workshop ist für Neulinge als auch für Kenner bestens geeignet.

Der Eintritt zu den NÜRNBERG POP KONFERENZ-Veranstaltungen ist mit Festivalticket umsonst.

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de