Kategorie: Nürnberg
06.10.2015

Zabo - Ein Dorf in der Stadt

Die meisten sagen einfach „Zabo“: Zerzabelshof, der Nürnberger Stadtteil zwischen Dutzendteich und Reichswald, ist eine Welt für sich. Rund 13.000 Menschen leben in Zabo, sie schätzen die Lage. Die Natur hat man vor der Tür und in die Stadt ist es nicht weit. Aber eigentlich muss man nicht weg, denn hier gibt’s fast alles. Wer an Zabo denkt, denkt immer auch an den Club. Der Nürnberger Verein ist im Stadtteil zuhause. Genauso wie die rund 700 Seniorinnen und Senioren, die im Wohnstift am Tiergarten leben. Die Studenten der Akademie der Bildenden Künste arbeiten hier in einer Lage, die wohl kaum eine andere Hochschule zu bieten hat. Und nicht jeder weiß, was Zabos Kleingarten-Anlage „Bienenheim“ mit dem Nürnberger Lebkuchen zu tun hat. Die Medienwerkstatt hat sich im Stadtteil umgeschaut und mit Ur-, Wahl- und Gelegenheits-Zaboranern gesprochen.

Autorin: Lisa Kräher, 2015

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de