Kategorie: Als Nürnberg brannte
23.06.2015

Stanley Bruin

Stanley Bruin wurde 1923 in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah geboren. Dort wuchs er auch auf. Am 1. Juni 1942 wurde er in die US-Army einberufen. Er war Staff Seargant der US Air Force, 8. Luftflotte, 27. Schwadron, 92. Bombergruppe, und Heckschütze an Bord von B-17-Bombern. Am 20. und 21. Februar 1945 war er im Einsatz über Nürnberg, 25. Februar 1945 wurde er beim Einsatz über München abgeschossen. Seine anschließende Kriegsgefangenschaft verbrachte er unter anderem im Nürnberger Stadtteil Langwasser. Am 29. April 1945 wurde er in oberbayerischen Moosburg befreit. Nach dem Krieg arbeitete Bruin als Vertriebsmanager bei Conaco-Oil in Houston, Texas.

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de