Kategorie: Als Nürnberg brannte
29.06.2015

Gertrud Müller

Gertrud Müller wurde 1931 in Nürnberg geboren. Als Kind lebte sie mit ihrer Familie in Unterasbach, in August zogen sie in die Gugelstraße im Nürnberger Stadtteil Steinbühl um. Sie besuchte die Hauptschule in der Landgrabenstraße bis sie Mitte des Jahres 1943 auf „Kinderverschickung“ in die Slowakei kam, später nach Treuchtlingen. Anfang 1945 lebte sie wieder in Nürnberg. Ihr Wohnhaus in der Heinestraße wurde bei den Bombenangriffen komplett zerstört. 

Medienwerkstatt Franken e.V
Rosenaustrasse 4
90429 Nürnberg

Tel.: +49 911 28 80 13
Fax: +49 911 26 70 02
E-Mail: info(a)medienwerkstatt-franken.de